Fiducit

Bbr. Talentix verstorben

Die
Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina
trauert über das Ableben von
 
Talentix
Mjr. Stefan Eder v/o Talentix
 

Völlig unerwartet verstarb unser Bundesbruder am 10. Oktober 2017 im Alter von 58 Jahren. Seit 1986 war er Mitglied unserer Verbindung.
 
Wir verabschieden uns von unserem lieben Verstorbenen am Samstag, dem 21. Oktober um 14 Uhr in der Pfarrkirche Werfen.
 
Unsere Anteilnahme gilt der Familie des Verstorbenen.
 
 
Fiducit!
 

Dr. Christoph Haidacher v. Giovanni                                        Ferdinand von Liel v. Fraktur
Philistersenior   Senior
     
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Leopoldina trauert um Dr. Tristan

Tristan
Die
Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina
trauert über das Ableben von
 
Med.R. Mag. phil. Dr. med. Elmar Morscher v/o Dr. cer. Tristan

Unser lieber Bundesbruder verstarb am 16. September 2017 im 89. Lebensjahr. Im Jahr 1949 trat er unserer Verbindung bei und hielt ihr Zeit seines Lebens die Treue. Insbesondere als Gesamtverbindungsvorsitzender von 1995 bis 2001 war er vielen Leopolden aller Altersgruppen ein leuchtendes Vorbild.
Wir verabschieden uns von unserem lieben Verstorbenen am Freitag, dem 22. September um 15.30 Uhr in der Pfarrkirche Mühlau in Innsbruck.
Unsere Anteilnahme gilt der Familie des Verstorbenen.
Fiducit!
 

Dr. Christoph Haidacher v. Giovanni                                        Ferdinand von Liel v. Fraktur
Philistersenior   Senior
     
   
                                                          
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bbr. Gert verstorben

Die Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina

trauert über das Ableben von

Dr. Gerhard Wötzer v/o Gert

Unser lieber Bundesbruder verstarb am 22. April 2017 im Alter von 62 nach kurzer und schwerer Krankheit. Im Jahr 1973 trat er unserer Verbindung bei und hielt ihr Zeit seines Lebens die Treue.

Seinem Wunsch entsprechend wurde er im engsten Familienkreis verabschiedet.

Unsere Anteilnahme gilt der Familie des Verstorbenen.

Fiducit!

Dr. Christoph Haidacher v/o Giovanni                            Marc Grgic  v/o Hatsche
Philistersenior   Senior

Innsbruck, am 27. April 2017

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bbr. Pump verstorben

Die Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina

trauert über das Ableben von

Dr. Helmut Platzgummer, SJ v/o Pump

Unser lieber Bundesbruder verstarb am 21. Jänner 2017 im 88. Lebensjahr. Im Jahr 1960 trat er unserer Verbindung bei und hielt ihr Zeit seines Lebens die Treue. Insbesondere als Verbindungsseelsorger machte er sich um unseren Bund verdient, wofür er mit dem Ehrenband "Leopoldinas Dank" ausgezeichnet wurde.

Wir verabschieden uns von unserem lieben Verstorbenen am Donnerstag, dem 2. Februar um 14.00 Uhr in der Innsbrucker Jesuitenkirche, wo er auch beigesetzt wird.

Unsere Anteilnahme gilt der Familie des Verstorbenen und seinen Mitbrüdern vom Jesuitenorden.

Fiducit!

Dr. Christoph Haidacher v/o Giovanni                            Thomas Pichler  v/o Schütti
Philistersenior   Senior

Innsbruck, am 26. Jänner 2017

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bbr. Feff verstorben

Die Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina

trauert über das Ableben von

Mag. Franz Felder v/o Feff

Unser lieber Bundesbruder verstarb am 17. Jänner 2017 im Alter von 92 Jahren. Im Jahr 1946 trat er unserer Verbindung als Student bei und hielt ihr Zeit seines Lebens die Treue. 

Wir verabschieden uns von unserem lieben Verstorbenen am Samstag, dem 28. Jänner um 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Riezlern. Anschließend begleiten wir unseren lieben Feff zu seiner letzten Ruhestätte.

Unsere Anteilnahme gilt der Familie des Verstorbenen.

Fiducit!

Dr. Christoph Haidacher v/o Giovanni                            Thomas Pichler  v/o Schütti
Philistersenior   Senior

Innsbruck, am 24. Jänner 2017

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bbr. Halef verstorben

Die Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina

trauert über das Ableben von

 

Halef

 Notar i.R. Mag. Dr. Herbert Albrecht v/o Halef

Unser lieber Bundesbruder verstarb am 20. Dezember 2016 im 83. Lebensjahr. Im Jahr 1953 trat er unserer Verbindung als Student bei und hielt ihr Zeit seines Lebens die Treue. 

Wir verabschieden uns von unserem lieben Verstorbenen am Dienstag, dem 27. Dezember um 14.00 Uhr in der Heilig Geist Kirche auf dem Stadtfriedhof in Kufstein. Anschließend begleiten wir unseren lieben Halef zu seiner letzten Ruhestätte.

Unsere Anteilnahme gilt der Familie des Verstorbenen.

Fiducit!

Dr. Christoph Haidacher v/o Giovanni                            Thomas Pichler  v/o Schütti
Philistersenior   Senior

Innsbruck, am 22. Dezember 2016

 

Hier die Traueranzeige

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bbr. Hermes verstorben

Die Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina

trauert über das Ableben von

Univ.-Prof. Franz-Heinz Hye-Kerkdal v/o Hermes

Unser lieber Bundesbruder verstarb am 30. November 2016 im 79. Lebensjahr. Im Jahr 1957 trat er unserer Verbindung als Student bei und hielt ihr Zeit seines Lebens die Treue. Sowohl beruflich als ehemaliger Leiter des Stadtarchivs, Historiker und Heraldiker sowie im religiösen und gesellschaftlichen Leben war sein Engagement um unsere Universitätsstadt Innsbruck immer hoch angesehen.

Wir verabschieden uns von unserem lieben Verstorbenen beim Requiem am Dienstag, dem 6. Dezember um 14 Uhr in der Wiltener Basilika.

Unsere Anteilnahme gilt der Familie des Verstorbenen!

Fiducit!

Dr. Christoph Haidacher v/o Giovanni                            Thomas Pichler  v/o Schütti
Philistersenior   Senior

Innsbruck, am 1. Dezember 2016

 

Cbr. Heinz Wieser v/o Justitinian (AIn) hat folgenden Nachruf für unseren lieben Bundesbruder Hermes verfasst:

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Gedenkmesse für Bbr. Friedrich BURGGASSER v/o Dr. cer. Porthos

EINLADUNG

Gedenkmesse für Bbr. Friedrich BURGGASSER v/o Dr. cer. Porthos

Am 14. Mai dieses Jahres ist unser Bundesbruder Wirtschaftstreuhänder Friedrich Burggasser in Wien verstorben. Er war Urmitglied der Rudolfina, über viele Jahre zusammen mit Dr. cer. Cicero Rechnungsprüfer des ÖCV, und hat als Aufsichtsrat der GASTA AG bzw. bei deren Abwicklung die Interessen der Leopoldina mit großem Einsatz vertreten; das gesunde wirtschaftliche Fundament unserer Verbindung gründet zu einem nicht geringen Teil auf dem damaligen Engagement in Wien, für das Friedrich Burggasser zusammen mit anderen Leopolden verantwortlich zeichnete. Dafür wurde Dr. cer Porthos am 8. Juni 1991 anlässlich des 90. Stiftungsfestes der Leopoldina unser Bundesbruder und Ehrenphilister.

Wir gedenken unseres Bundesbruders Dr. cer. Porthos bei einer Heiligen Messe, bei der die Familie des Verstorbenen anwesend sein wird. Der Gottesdienst wird von Cbr. Mag. Stefan Thaler v/o Lurn zelebriert; Leopoldina stellt eine Chargierabordnung.

Termin: Freitag, 9. Dezember 2016, 18.00 Uhr

Ort: Pfarrkirche Pradl, Pradler Straße 27, 6020 Innsbruck

Liebe Bundesbrüder, ich bitte Euch um Eure Teilnahme und um Euer Gebet für unseren verstorbenen Bundesbruder.

Für den Philistervorstand der Leopoldina

Euer Christoph Haidacher v/o Giovanni

Philistersenior 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bbr. Tasso verstorben

Die Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina

trauert über das Ableben ihres Mitglieds

Prof. Dr. Walter Lingenhöle v/o Dr.cer. Tasso

* 18.7.1925        † 23.5.2016

 
In bundesbrüderlicher Verbundenheit gedenken wir unseres Bundesbruders bei einem Verabschiedungsgottesdienst am Mittwoch, dem 1. Juni 2016, um 11 Uhr in der Seekapelle in Bregenz. Auf Wunsch des Verstorbenen findet die Beisetzung im engsten Familienkreis statt.
 

Unsere besondere Anteilnahme gilt seiner Familie.

Fiducit, toter Bruder!

Dr. Christoph Haidacher v/o Giovanni                                            Robert Mussner v/o Wölkchen
Philistersenior   Senior

Innsbruck, am 26. Mai 2016

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bbr. Porthos verstorben

Die Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina

trauert über das Ableben ihres Mitglieds

Dr. Friedrich Burggasser v/o Dr.cer. Porthos

* 20.8.1939        † 14.5.2016

 
Bbr. Dr.cer. Porthos wurde am 8. Juni 1991 Ehrenmitglied unserer Verbindung. Als Urphilister der K.Ö.St.V. Rudolfina hat er sich um unseren Verband sehr verdient gemacht. Ihm wurde deshalb auch der ÖCV-Ehrenring verliehen.
 

Unsere besondere Anteilnahme gilt seiner Familie.

 

Fiducit, toter Bruder!

Dr. Christoph Haidacher v/o Giovanni                                            Robert Mussner v/o Wölkchen
Philistersenior   Senior

Innsbruck, am 13. Mai 2016

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bbr. Ischl verstorben

Die Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina

trauert über das Ableben ihres Mitglieds

Dr. Richard Cyrus v/o Ischl

* 25.11.1928        † 7.4.2016

 
Bbr. Richard Cyrus wurde am 25. November 1928 in Riegelsberg an der Saar in der Nähe
von Saarbrücken (Deutschland) als Sohn von Johann Cyrus und Margarethe (geb. Bauer)
geboren. Er war der jüngste Sohn seiner Eltern. Ein Bruder fiel im II. Weltkrieg, ein weiter
starb 1967.
 
Bbr. Ischl besucht das Ludwigs-Gymnasium in Saarbrücken. Nach seiner Matura begann er
hier Chemie zu studieren. 1952 wechselte er nach Innsbruck. Hier trat er am 4. Dezember
1954 unserer Leopoldina bei. 1955 wechselte er nach Graz um hier weiter
Chemie zu studieren und meldete sich am 28. Juni 1955 bei Carolina verkehrsaktiv.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bbr. Many verstorben

Die Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina

trauert über das Ableben ihres Mitglieds

Dr. Manfred Nachbaur v/o Many

* 6.4.1928        † 11.2.2016

 
Bbr. Many wurde 1948 Mitglied unserer Leopoldina und blieb sein Leben lang unserem Bund treu.
 

Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie.

Fiducit, toter Bruder!

Dr. Christoph Haidacher v/o Giovanni                                            Robert Mussner v/o Wölkchen
Philistersenior   Senior

Innsbruck, am 19. Juni 2016

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Abschied von Watzi

WatziBundesbruder Johannes Lindorfer v/o Vaclav ist am 28. Dezember 2015 von seiner schweren Krankheit erlöst und in Santiago de Chile beigesetzt worden. In seinem Heimatort Rohrbach im Mühlviertel (OÖ) fanden am 8. Jänner 2016 ein Abschiedsgottesdienst und ein Trauerkommers statt, zu dem insgesamt 9 Leopolden, darunter drei Chargierte, der Philistersenior und der Philisterconsenior anreisten.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bbr. Erno verstorben

Die Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina

trauert über das Ableben ihres Mitglieds

Dr. Ernst-Norbert Schmack v/o Erno

* 19.2.1936        † 3.1.2016

Bbr. Erno trat im Mai 1956 Leopoldina bei und hielt unserem Bund zeitlebens die Treue. In der Silvesternacht musste er aufgrund einer Aortablutung operiert werden. Wegen eines Organversagens verließ uns unser Bundesbruder nur wenige Wochen vor seinem 80. Geburtstag.

Unsere besondere Anteilnahme gilt seiner Familie.

Fiducit, toter Bruder!

 

Dr. Christoph Haidacher v/o Giovanni                                            Georg Starnbacher v/o Malfoy
Philistersenior   Senior

Innsbruck, am 4. Jänner 2015

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Bbr. Vaclav verstorben

Die Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina

trauert über das Ableben ihres Mitglieds

Johannes Lindorfer v/o Vaclav

* 4.1.1958          † 28.12.2015

Bbr. Vaclav trat im Jahr 1978 unserer Leopoldina bei, im Studienjahr 1980/81 bekleidete Vaclav als Vizepräsident ein wichtiges Amt im Vorortsteam unseres Verbandes. Beruflich führte ihn sein Weg nach Chile, wo er sein größtes Glück erlebte und seine Frau Virginia heiratete, die ihn mit Liebe und Aufopferung bis zu seiner letzten Stunde begleitete. Ihr gilt unsere besondere Anteilnahme.

Trotz großer beruflicher Herausforderungen und Enttäuschungen, die er erlebte, hielt er unserer unserer Verbindung zeitlebens die Treue. Seine Besuche in der Heimat hat er an den Stiftungsfesten seiner beiden Verbindungen (als Schüler war er unter dem Kneipnamen Pluto bei der K.Ö.St.V. Mühlgau-Rohrbach im MKV aktiv) ausgerichtet und zum Semesterantritt des laufenden Wintersemesters war er gemeinsam mit seiner Frau ein letztes Mal in Rohrbach und Innsbruck, um sich zu verabschieden.

In Gedenken an unseren lieben Verstorbenen findet am Freitag, 8. Januar 2016 um 19 Uhr s.t., c.f. in der Stadtpfarrkirche Rohrbach ein Gedenkgottesdienst statt. Anschließend veranstaltet seine Schülerverbindung auf ihrer Bude – Schulstraße 1 a, 4150 Rohrbach-Berg – einen Trauerkommers.
Dr. Christoph Haidacher v/o Giovanni                                            Georg Starnbacher v/o Malfoy
Philistersenior   Senior

Innsbruck, am 31. Dezember 2015

Kommentar schreiben (1 Kommentar)

Bbr. Strolch verstorben

Die Katholische Österreichische Hochschulverbindung Leopoldina

trauert über das Ableben ihres verdienten Mitglieds

BezH. i.R. HR Dr. Hans Heinz Höfle v/o Strolch

* 8.8.1941          † 15.11.2015

Bbr. Strolch trat im Jahr 1961 unserer Leopoldina bei und hielt unserer unserer Verbindung zeitlebens die Treue. Für seinen besonderen Einsatz wurde er mit dem Ehrenband "Leopoldinas Dank" ausgezeichnet. Seit mehr als zehn Jahren brachte er sich für den Österreichischen Cartellverband als Zirkelvorsitzender ein.

Unsere besondere Anteilnahme gilt seiner Familie, die Leopoldina stets sehr verbunden war.

In bundesbrüderlicher Verbundenheit verabschieden wir uns von ihm am Mittwoch, dem 18. November um 14 Uhr plenis coloribus in der Pfarrkirche Oberndorf in Tirol.

 

Fiducit!

Dr. Christoph Haidacher v/o Giovanni                                            Georg Starnbacher v/o Malfoy
Philistersenior   Senior

Innsbruck, am 15. November 2015

Hier findest du die Traueranzeige der Familie

Hier ist unser Parte in der Tiroler Tageszeitung

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Le Login