Allgemeines

Leopolden Bergwochenende

Hoher Riffler
Wann:  Freitag 4.8. / Samstag 5.8.2017
Ziel: Hoher Riffler im Zillertal, 3.231 m,  Besuch unseres Gipfelkreuzes
 
Programm:
  • Treffpunkt Mayrhofen, Bahnhof, 12.45h
  • Mit Bus Fahrt zum Schlegeisstausee, Abfahrt 13.30h, € 6.40
  • Aufstieg zum Friesenberghaus 2.498m, 700 HM, ca. 2 Stunden
  • Übernachtung
  • Aufstieg zum Gipfel des Hohen Rifflers, 3.231m, 750 HM, ca. 2.5 Stunden. Abstieg selbe Route
  • Fahrt mit Bus nach Mayrhofen
Der Gipfelanstieg ist unschwierig, teilweise leichte Kraxelei über Blockwerk - Trittsicherheit erforderlich!
 
Wenn es gelingt, einen geländegängigen Priester zu finden, möchten wir am Gipfel eine Hl.Messe feiern. Wenn nicht, machen wir beim Kreuz eine kleine Andacht.
Damen und Gäste sind natürlich willkommen!
Anmeldungen bis 23.Juli bei Dr. Schütz: +43 699 10154550, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

61. Cartellverbandsversammlung in Salzburg

ein Bericht unseres Phil-x Dr. Christoph Haidacher v. Giovanni

Die diesjährige Cartellverbandsversammlung fand in Salzburg am Sitz der präsidierenden Verbindung Rheno-Juvavia statt. Von Seiten der Leopoldina nahmen der Senior, der Philistersenior, die Vorsitzenden der Altherrenlandesbünde Tirol und Vorarlberg sowie zwei weitere Aktive teil. Nach der vom Verbandsseelsorger gelesenen Heiligen Messe in der Kirche St. Erhard lud der Vorort zu einem Empfang in das Schauspielhaus.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Landeshauptmann a. D. Landtagspräsident Prof. DDr. Herwig van Staa - 75

Für die Anliegen des Landes Tirol in Europa unterwegs

DDr. Herwig van Staa- 75 Foto: Dr. Heinz WieserEin überzeugter Tiroler Politiker, ein begeisterter österreichischer Patriot und bewusster Europäer, der für seine Geradlinigkeit bekannt ist und sich zu einem christlich- sozialen Weltbild offen bekennt ist der Präsident des Tiroler Landtages, LH a.D. Univ.-Prof. DDr. Herwig van Staa. Der Jubilar, der bereits Bürgermeister der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck und Landeshauptmann von Tirol war, ist nach wie vor voller Elan. Wenn er am Abend nach einem langen Arbeitstag nach Hause kommt, dann setzt er sich oft noch in seine Bibliothek, um ein paar Seiten zu lesen. Als Spitzenpolitiker hat er eigentlich eine sehr realistische Einstellung, wenn er sagt: “Als Politiker muss man sich viel gefallen lassen. Aufregen brauchen wir uns aber nicht, denn es wird niemand zu einer Kandidatur gezwungen!“

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Rückblick auf das 116. Stiftungsfest

Stiftungsfest 2017 11Nach dem gelungenen Stiftungsfest ist unsere Verbindung ein weiteres Jahr älter.
Schon freitags startete das Wochenende mit dem Begrüßungsabend, bei dem wir von BBr. Thomas Jenny v/o Goofy, Kosmas Duffner v/o Hupfinger und Etienne Wenzl v/o Amfortas bekocht wurden.
Zum feierlichen Kommers konnten wir uns dann nicht nur über zwei Burschungen freuen, sondern auch über eine Verleihung des Le-Dank-Bandes an Dr. Franz Mayr v/o Sokrates und zwei 100-Semesterband-Verleihungen an Dr. Werner Mann v/o Buschi und Dr. Martin Witek v/o Titus.
Als Festredner durften wir Prof. Mag. Dr. Florian Schaffenrath v/o Dr. cer. Tullius e.v. AV Austria Innsbruck begrüßen.
Für einen gelungenen Abschluss sorgte am Sonntag unser Barwart beim Frühschoppen mit einem leckeren Frühstück.
Das Chargenteam bedankt sich bei allen Chargierten, Gästen und Leopolden, die dazu beigetragen haben das Fest in dieses gesellige Erlebnis zu verwandeln.
Wir freuen uns bereits euch auf der nächsten Kneipe oder aber an einem gemütlichen Barabend wiederzusehen.
 
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

BV Alpenzoo

Alpenzoo 2017 3Am Dienstag, dem 16. Mai 2017 fand die BV Alpenzoo statt, bei der wir eine Führung vom Direktor persönlich erleben durften. In der traumhaften Alpenumgebung konnte bei einem ebenso traumhaften Wetter die Tier- und Pflanzenwelt der Alpenumgebung erkundet werden. Zu sehen war von unterschiedlichsten Vogelarten, über Otter bis hin zu Gämsen und Wölfen ein reichhaltiger Einblick in die Natur.
 
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Leopolden – Exkursion nach Schwaz und Schloss Tratzberg

Schloß TratzbergUnsere Leopoldina veranstaltet am Samstag, 10. Juni 2017 eine Kulturfahrt ins Unterinntal.
 
Programm:
  • Abfahrt mit Bus um 12.15 Uhr beim Finanzamt Innsbruck
  • 13 h Start der Führung durch Schwaz,
    • Start: Busterminal
    • Schwerpunkt Pfarrkirche und Franziskanerkirche (Kreuzgang),
    • Dauer ca. 1,5 Stunden
  • Kaffeepause
  • Weiterfahrt nach Schloss Tratzberg (Bei Jenbach)
  • 15,45 h Auffahrt mit Zug vom Parkplatz unterhalb des Schlosses
  • 16 h Führung durch das wunderschöne Renaissanceschloss, Dauer ca. 1 Stunde
  • Anschließend Abfahrt mit Zug
  • Gemütlicher Ausklang beim Schlosswirt
Wir freuen uns auf zahlreiche Beteiligung, Damen sind natürlich willkommen!!
Bitte Anmeldung bei Schütz: 0699 10154550, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis 7.6.!!
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

116. Stiftungsfest

 

Die katholische österreichische Hochschulverbindung

Leopoldina

zu Innsbruck

freut sich, alle

Bundesbrüder, Damen, Gäste und befreundeten Verbindungen zum

116. Stiftungsfest

vom 19. Mai - 21. Mai 2017

einladen zu dürfen!

Für die KÖHV Leopoldina

 

Dr. Christoph Haidacher v. Giovanni
Philistersenior

 

 

 

 

 

Marc Grgic v. Hatsche
Senior

 

 

Festfolge:

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Kreuzkneipe mit Glückauf

kreuzkneipe 01Am Freitag dem 24.3. fand die lang ersehnte Glückauf Leoben – Leopoldina Innsbruck Kreuzkneipe statt. Etliche Leobner Cartellbrüder haben sich dazu auf die Reise nach Innsbruck begeben, um der festlichen Kneipe einen ehrwürdigen Umfang zu geben. Der Saal war prall gefüllt und die Stimmung hätte kaum besser sein können. Am Sonntag traten sie dann nach einem Wochenende voller Kneipe und Festen die Heimreise an. Wir hoffen auch in Zukunft solche Kreuzkneipen erleben zu dürfen und danken der K.Ö.St.V. Glückauf Leoben für ihren Besuch.
 
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Das Semester beginnt mit einer rauschenden Kneipe

IMG 1002Am Donnerstag, dem 9.3. eröffnete unser hoher Senior das neue Semester mit einer feierlichen Antrittskneipe.
Doch nicht nur der Semesterbeginn war Anlass zur Freude, auch konnten wir uns über die Reception eines neuen Fuchsens - Lukas Schrott v/o Odos - freuen.
Zudem wurde Michael Kametriser v/o Senil gebrandert, wobei er die schwierigen Fragen der Gäste souverän beantwortete.
Zu guter Letzt wurde die Kneipe von gleich vier Burschungen gekrönt.
 
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Leopolden-Schitourentage Jamtalhütte

Jamtalhuette

Wir wollen auch heuer wieder ein paar Tage zusammen Schitouren in der Silvretta unternehmen.

Termin: Donnerstag 27. bis Sonntag 30. April 2017

Ich freue mich, wenn sich viele Bundesbrüder anmelden! Auch mit Damen!

Wir werden uns am Donnerstag am Nachmittag in Galtür treffen und fahren mit dem Hüttenwirt Gottlieb zur Hütte.

Nähere Details schicke ich dann kurzfristig an alle Teilnehmer.

Anmeldung: bitte bis 26. Feber 2017 bei Dr. Schütz, Tel. 0699/ 10154550 oder Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Christentum - Europa im Glaubenswandel

Christentum Im WandelDer ÖCV-Vorort Rheno-Juvavia veranstaltet am Dienstag, den 17.1.2017 an der Universität Innsbruck ein Symposium mit dem Titel "Christentum - Europa im Glaubenswandel".

Die jüngsten Ereignisse haben gezeigt, dass wir uns als katholischer Akademikerverband mit besagter Thematik auseinandersetzen müssen. So erarbeiten wir derzeit einen Positionierung zu den Themen Islamisierung/Migration und Integration, welche sich derzeit im Diskussionsprozess innerhalb unserer Mitglieder befindet. auch der Vorort des ÖCV hat sich dazu entschlossen, eine eigene Veranstaltung zur Zukunft des Christentums am europäischen Kontinent zu organisieren.

Nachstehend findet ihr die näheren Koordinaten:

Thema: Christentum - Europa im Glaubenswandel
Ort: Universität Innsbruck, Geisteswissenschaftliche Fakultät (GEIWI-Turm - Hörsaal 7)
Beginn: 19:30 Uhr c.t.

Es diskutieren:

  • MMag DDr.h.c. Michael Weninger - Päpstlicher Rat für interreligiösen Dialog zischen Christentum und Islam in Europa, Zentralasien und Zentral-/Südamerika (Michael Weninger wird für diese Veranstaltung extra aus dem Vatikan anreisen)
  • Mag Oliver Henhapel - Leiter Kultusamt des Bundeskanzleramtes
  • Efgani Dönmez - ehemaliger Bundesrat der Grünen
  • Asdin El Habassi, BA - Abgeordneter zum Nationalrat (ÖVP)
  • Florian Tursky - ÖCV-Amtsträger für Gesellschaftspolitik, Geschäftsführer 3D-Elements (Moderation)

Hier die offizielle Einladung!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Buchpräsentation: Leben und Wirken des Pallottinerpaters Franz Reinisch

Der Präsident des Tiroler Landtages lädt zur

BUCHPRÄSENTATION

“Leben und Wirken des Pallottinerpaters Franz Reinisch”

von DDr. Peter Pichler

Zeit: Freitag, 16. Dezember 2016, 11 Uhr

Ort: Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 43 Altes Landhaus, 2. Stock, Rokokosaal

Anschließend wird zu einem kleinen Umtrunk geladen.

Um Antwort bis 14. Dezember 2016 wird gebeten: Tel.: +43/512/508-3012 oder E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Leopoldenschitage in Nauders

Logo Hotel ReginaAuch im kommenden Jahr finden wieder die traditionellen Leopolden-Schitage in Nauders statt. Mit Damen!

Termin: Donnerstag 16. März bis Sonntag 19.. März 2017

Wo: Nauders, Hotel Regina (direkt an der Hauptstraße), ca. 90 EUR pro Tag

Ich werde mich um günstige Liftpreise bemühen!

Bitte: Verbindliche Anmeldung bis Weihnachten bei Dr. Schütz unter 0699 10154550, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Le Login