Allgemeines

Segen von Papst Franziskus für unsere Leopoldina

Papst klMit großer Freude nahmen wir die Glück- und Segenswünsche Seiner Heiligkeit Papst Franziskus anlässlich unseres 115. Stiftungsfestes entgegen und bedanken uns für seinen apostolischen Segen!
Ein besonderer Dank gilt unserem Bundesbruder Nuntius Erzbischof Dr. Peter Stephan Zurbriggen v/o Flüm für seine persönlichen Glückwünsche und seine Unterstützung unserer Leopoldina.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

"Wir schaffen das! Schaffen wir das?" – Eine Podiumsdiskussion des Tiroler Cartellverbandes

Podium

Renommierte Experten diskutierten im MCI auf Einladung des Tiroler CV über die Flüchtlingssituation in Tirol.

Innsbruck, 13. Mai 2016.
Auf Einladung des Tiroler Cartellverbandes (Tiroler CV) beschäftigten sich am 12. Mai hochkarätige Experten aus verschiedenen Bereichen mit dem Thema Flüchtlingskrise. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion im Management Center Innsbruck (MCI) gingen der renommierte Völkerrechtler Univ.-Prof. Dr. Walter Obwexer (Institut für Europarecht und Völkerrecht der Universität Innsbruck), Georg Schärmer (Caritasdirektor Tirol) und DI Leonhard Pertl (Mitglied im Komitee der Interessengemeinschaften der Bürgerinitiativen Innsbruck) eingehend auf dieses schwierige Thema ein. Moderiert wurde die Runde von MCI-Rektor Dr. Andreas Altmann, selbst Verbindungsmitglied.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Exkursion ins "Obere Gericht"

Finstermuenz

 

Im Rahmen des Bildungs- und Kulturprogrammes unserer Leopoldina besuchen wir am Mittwoch 8. Juni 2016 das "Obere Gericht"


Programm:

  • Abfahrt 13:00 Uhr beim Finanzamt Innsbruck nach Finstermünz
  • 14.30 Uhr Führung durch Altfinstermünz mit Hermann Klapeer
    Der Fußweg von der Bundestrasse nach Altfinstermünz dauert ca. 15 Minuten.
    Für Teilnehmer, die nicht gut zu Fuß sind, besteht die Möglichkeit eines Autotransfers
  • 16.30 Uhr Führung durch Schloss Naudersberg
  • Bei der Heimfahrt kehren wir in der Orangerie beim Stift Stams ein.
  • Rückkehr in Innsbruck ca. 21:00.

 

Damen sind natürlich willkommen!

 

Anmeldung bitte bis 20. Mai bei Dr. Schütz, Telefon:  +43 699 10154550, oder per email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

60. Cartellverbandsversammlung in Freistadt (OÖ)

5. bis 8. Mai 2015

Die diesjährige Cartellverbandsversammlung fand in Freistadt im Mühlviertel statt. Von Seiten der Leopoldina nahmen der Senior, der Philistersenior und der Vorsitzende des Altherrenlandesbundes Vorarlberg daran teil. Nach der vom Verbandsseelsorger gelesenen Heiligen Messe lud der Bürgermeister von Freistadt zu einem Empfang in den Keller der örtlichen Brauerei.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

115 Jahre KÖHV Leopoldina

9. April bis 1. Mai 2015

Wie jedes Jahr fanden sich zahlreiche Bundes- und Cartellbrüder bereits Freitags am Leopoldenhaus ein, um am Begrüßungsabend das Stiftungsfest gebührend beginnen zu lassen. Philistersenior Christoph Haidacher erinnerte in einer kurzen Ansprache an die Gründung der Leopoldina im Jahr 1901 und nahm dabei Bezug auf die wechselvolle Geschichte unseres Bundes.

Senior Robert Mussner lud dann die Anwesenden zu einem von den Bundesbrüdern Amfortas, Hupfinger und Kornspitz vorbereiteten warmen Buffet ein, das allseits großes Lob fand. Bei Wein und Bier klang ein wunderschöner Abend spätnachts aus.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Goldenes Priesterjubiläum von Bbr. Sokrates

Am Sonntag, 24. Juli 2016 feiert unser Hoher Verbindungsseelsorger Msgr. Dr. Franz Mayr v. Sokrates sein goldenes Priesterjubiläum.

Unsere Leopoldina wird natürlich an diesem besonderen Jubiläum teilnehmen und mitfeiern.
Das Fest findet in Strassen in Osttirol statt!

Wir nehmen dieses zum Anlass, unser schon traditionelles Bergwochenende mit diesem Fest zu verbinden.


Plan:
  • Anreise Donnerstag 21. Juli abends nach Außervillgraten , Übernachtung nach Möglichkeit in der Volkzeiner Hütte im Winkeltal neben der Alm unseres Bundesbruders Mag. Markus Perfler v. Fliege bzw. in einem Gasthaus oder Privatquartier in Außervillgraten.
  • Am Freitag und Samstag je nach Witterung Bergwanderungen im Villgratental, alternativ sind auch Besichtigungen in Lienz (Schloss Bruck, Ausgrabungen in Aguntum u.ä.) möglich
  • Sonntag Teilnahme am Jubiläumsgottesdienst. Am Nachmittag Heimfahrt.

Mit Damen.

 

Bitte unbedingt bis 17. Juni 2016 anmelden.

Telefon: Dr. Peter Reiter v. Dr. Schütz +43 699 101 54550
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Gruß von Bbr. Dampf

Dampf

Liebe Bundesbrüder,

ich habe gestern unseren Bundesbruder Msg. Dr. Adrian Meile v. Dampf , den Mitbegründer der Freundschaft mit der AV Berchtoldia in seinem Domizil in Locarno besucht. Er wird heuer 93 Jahre alt. Er lässt alle Bundesbrüder ganz herzlich grüßen!

 

Mit bundesbrüderlichen Grüßen
Dr. Schütz

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Leopolden Schitour 2016

dscn7659vom 14. - 17.4. trafen sich 6 Leopolden auf der Jamtalhütte:

  • Phil.x Giovanni,
  • Nore,
  • Mike,
  • Rantanplan,
  • Schütz und der hohe
  • FM Boykott.


Trotz z.T. stürmischen Winden bestiegen wir die Hintere Jamspitze, 3.156m, mit herrlicher Pulverabfahrt, die Gemsspitze bis 3000 m (die Sicht war dann so schlecht, dass wir es lassen mussten) mit schwierigen Verhältnissen und die Pfannknechtscharte auf 2.800m mit Pulver und etwas Firn.


Bei Bier, Wein und gutem Essen, mit interessanten Gesprächen ging die Zeit schnell vorbei.

 

Bilder kann man hier sehen

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

115. Stiftungsfest

 

Die katholische österreichische Hochschulverbindung

Leopoldina

zu Innsbruck

freut sich, alle

Bundesbrüder, Damen, Gäste und befreundeten Verbindungen zum

115. Stiftungsfest

vom 29. April – 1. Mai 2016

einladen zu dürfen!

Für die KÖHV Leopoldina

 

Dr. Christoph Haidacher v. Giovanni
Philistersenior

 

 

 

 

 

Robert Mussner v. Wölkchen
Senior

 

 

Festfolge:

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Weinseminar auf der Bude

welcherweinAm Mittwoch, 27. April 2016, Beginn um 19.30 Uhr, findet auf der Bude ein Weinseminar statt.

Der bekannte Sommelier Norbert Waldnig wird uns in die Geheimnisse des österreichischen Weins, seine Düfte und Aromen, seine Note, seinen Abgang usw. einführen.

Auch ein kleiner Wettbewerb ist geplant: wer erratet die meisten Düfte, Aromen?

 

Wir werden auch die einzelnen Weine zum Verkosten bekommen. Daher: Bitte unbedingt bis 19. April bei Dr- Schütz anmelden: Telefonisch  +43 699 10154550 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Damen sind natürlich willkommen!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Stadtführung durch Innsbruck

Stadtfuehrung1Am 8. April versammelten sich 22 Leopolden ( 11 Aktive) mit Damen zu einer 3- stündigen Stadtführung durch Innsbruck.

Stadtführer Mag. Georg Reiter erläuterte die Gründe für die Errichtung der Triumphpforte in der Maria- Theresien- Straße, nämlich den Einzug des kaiserlichen Hofstaates mit Maria Theresia und ihrem Mann Kaiser Franz Stefan von Lothringen zur Hochzeit des späteren Kaisers Leopold II. 1765 mit der spanischen Infantin Maria Ludovica, den plötzlichen Tod des Kaisers nach der Hochzeit und die damit zusammenhängenden Darstellungen auf dem Denkmal. Er wies darauf hin, dass die Inschrift beim Relief Maria Theresias als „ Kaiserin“ eigentlich falsch ist, da sie selbst nicht Kaiserin war.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Stadtführung Innsbruck

AnnasaeuleSchon lange gewünscht- jetzt Wirklichkeit:
Wir gehen immer achtlos an vielen besonderen Bauwerken in Innsbruck vorbei, Touristen bewundern sie!
 
Ein Fachmann zeigt uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum von Innsbruck, ihre Geschichte, Hintergründe, kurz alles, was man darüber wissen sollte. Schlusspunkt werden die "Schwarzen Mander" in der Hofkirche sein.
 
Anschließend trinken wir noch ein Bier im Augustinerkeller.
 
Wann: Freitag, 8. April 2016, 14 Uhr s.t. Damen sind natürlich willkommen!
Wo: Treffpunkt Triumphpforte vor Restaurant Valpiano
 
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Le-Schitage in Nauders

Vom 27.2.bis 1.3. 2016 fanden wieder die traditionellen Le- Schitage in Nauders statt.

Insgesamt 10 Bundesbrüder trafen sich im Hotel Regina, 1 Bundesbruder ist kurzfristig leider erkrankt.
Auch wenn das Wetter nicht gerade toll war, die Pisten und die Stimmung waren es auf jeden Fall!
Mit Schifahren, Wellness, Jassen, gutem Essen und ein paar Bier und Wein verging die Zeit schnell.
Leider gabs einen kleinen Unfall: ein Bundesbruder wurde von einem Schifahrer umgestoßen und leicht an der Schulter verletzt - Arztbesuch und Vernehmungen bei der Polizei waren die Folge.
Ein großer Dank geht an Bundesbruder Mag. Heinz Pfeifer v. Sudl und die Altherrenschaft für das Sponsering dieser Tage!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Le Login