Allgemeines

Christentum - Europa im Glaubenswandel

Christentum Im WandelDer ÖCV-Vorort Rheno-Juvavia veranstaltet am Dienstag, den 17.1.2017 an der Universität Innsbruck ein Symposium mit dem Titel "Christentum - Europa im Glaubenswandel".

Die jüngsten Ereignisse haben gezeigt, dass wir uns als katholischer Akademikerverband mit besagter Thematik auseinandersetzen müssen. So erarbeiten wir derzeit einen Positionierung zu den Themen Islamisierung/Migration und Integration, welche sich derzeit im Diskussionsprozess innerhalb unserer Mitglieder befindet. auch der Vorort des ÖCV hat sich dazu entschlossen, eine eigene Veranstaltung zur Zukunft des Christentums am europäischen Kontinent zu organisieren.

Nachstehend findet ihr die näheren Koordinaten:

Thema: Christentum - Europa im Glaubenswandel
Ort: Universität Innsbruck, Geisteswissenschaftliche Fakultät (GEIWI-Turm - Hörsaal 7)
Beginn: 19:30 Uhr c.t.

Es diskutieren:

  • MMag DDr.h.c. Michael Weninger - Päpstlicher Rat für interreligiösen Dialog zischen Christentum und Islam in Europa, Zentralasien und Zentral-/Südamerika (Michael Weninger wird für diese Veranstaltung extra aus dem Vatikan anreisen)
  • Mag Oliver Henhapel - Leiter Kultusamt des Bundeskanzleramtes
  • Efgani Dönmez - ehemaliger Bundesrat der Grünen
  • Asdin El Habassi, BA - Abgeordneter zum Nationalrat (ÖVP)
  • Florian Tursky - ÖCV-Amtsträger für Gesellschaftspolitik, Geschäftsführer 3D-Elements (Moderation)

Hier die offizielle Einladung!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Buchpräsentation: Leben und Wirken des Pallottinerpaters Franz Reinisch

Der Präsident des Tiroler Landtages lädt zur

BUCHPRÄSENTATION

“Leben und Wirken des Pallottinerpaters Franz Reinisch”

von DDr. Peter Pichler

Zeit: Freitag, 16. Dezember 2016, 11 Uhr

Ort: Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 43 Altes Landhaus, 2. Stock, Rokokosaal

Anschließend wird zu einem kleinen Umtrunk geladen.

Um Antwort bis 14. Dezember 2016 wird gebeten: Tel.: +43/512/508-3012 oder E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Leopoldenschitage in Nauders

Logo Hotel ReginaAuch im kommenden Jahr finden wieder die traditionellen Leopolden-Schitage in Nauders statt. Mit Damen!

Termin: Donnerstag 16. März bis Sonntag 19.. März 2017

Wo: Nauders, Hotel Regina (direkt an der Hauptstraße), ca. 90 EUR pro Tag

Ich werde mich um günstige Liftpreise bemühen!

Bitte: Verbindliche Anmeldung bis Weihnachten bei Dr. Schütz unter 0699 10154550, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Leopolden Adventfeier

Wir laden alle Bundesbrüder und Gäste ganz herzlich zu unserer schon traditionellen

Leopolden- Adventfeier

ein.
Mit religiösen und besinnlichen Texten sowie schöner Musik wollen wir die Hektik dieser Vorweihnachtszeit unterbrechen und uns auf das kommende Fest der Geburt Christi vorbereiten.
Im Anschluss sitzen wir noch bei Mandarinen und Nüssen und einem Glasl beisammen- es ist ja auch der Tag des Leopolden- Stammtisches.
WANN: Mittwoch, 7. Dezember 2016, 18 Uhr s.t
WO: Conventraum unserer Bude, Bürgerstrasse 10
 
Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch
Dr. Franz Mayr v. Sokrates                                           Peter Reiter v. Schütz

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Rückblick auf die Leopoldskneipe 2016

Le Kneipe Kommers 147Die Leopoldskneipe ist bestens verklungen!
Wir gratulieren dem Chargenkabinett für das gelungene Festwochenende, den vier neo Jubelbandträgern sowie dem Neo- Le- Dank- Inhaber Bbr. Mag. Christoph Kurzemann v/o Toffi, welcher uns mit seiner grandiosen Festrede begeisterte! Immobiles sicut patriae montes!
 
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Podiumsdiskussion zum Thema CETA/TTIP – Dichtung und Wahrheit

Vortrag MCI 10Am Mittwoch, den 23.11.2016 lud der Tiroler CV zu einer Podiumsdiskussion in die Räumlichkeiten des Management Center Innsbruck, bei welcher die beiden hoch komplexen Freihandelsabkommen CETA und TTIP von verschiedenen Seiten beleuchtet wurden.

Moderator der Veranstaltung war MCI Rektor BBr. Prof. Dr. Andreas Altmann, welcher mit seinem sprachlichem Geschick eine angenehme Diskussionsrunde leitete. Inhaltlich wurde der Abend gefüllt durch Univ.-Professor Walter Obwexer vom Institut für Europa- und Völkerrecht, welcher die wesentlichen Aspekte von CETA aus der Sicht eines Juristen erläuterte.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Besuch beim Nuntius

Nuntius1Am 18. Oktober 2016 besuchten der Wiener Leopoldenzirkel unter Führung von Gerald Mair und Philistersenior Christoph Haidacher den apostolischen Nuntius in Österreich, S.E. Erzbischof Dr. Peter Stephan Zurbriggen.
Unser Bundesbruder erläuterte die umfangreichen Aufgaben eines Nuntius und beantwortete bereitwillig Fragen zur Kirche in Österreich wie zur Weltkirche.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Le Tage 20165

Le Tage 01Dieses Jahr fanden unsere Le-Tage vom 28. - 30. Oktober auf der Innsbrucker Skihütte im Fotschertal statt. Die äußerst interessanten Seminareinheiten zu unterschiedlichsten Themen wurden in Gruppen behandelt und die Lösungsansätze jeweils in einer gemeinsamen Runde diskutiert.
Hierbei wurden einige wichtige Punkte behandelt, wie zum Beispiel „Leopoldina 2018 – Ein Zukunftskonzept unserer Verbindung“. Durch die unterschiedlichen Betrachtungsweisen und Fachkenntnisse der Bundesbrüder konnten viele kreative Ansätze erarbeitet werden.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Leopoldskneipe

Leopold hl

Hiermit dürfen wir die Einladung zur Leopoldskneipe (18. - 20. November 2016) in lnnsbruck bekanntmachen.

Der Ablauf sieht wie folgt aus:

Freitag, 18. November

20:00 c.t. plen. col. Begrüßungsabend (Le-Bude)

 

Samstag, 19. November

14:00 s.t. plen. col. Philisterconvent (Dominikus Dietrich Saal)

15:00 s.t. plen. col. off. qualifizierter Burschenconvent (Dominikus Dietrich Saal)

18:00 s.t. plen. col. off. Heilige Messe mit Totengedenken (Universitätskirche)

19:30 s.t. plen. col. off. Kommers (Dominikus Dietrich Saal)

 

Sonntag, 20. November

10:00 c.t. plen. col. Weißwurst-Ausklang (Le-Bude)

 

ln gespannter Erwartung auf die Leopoldskneipe und voller Vorfreude auf deinen Besuch, verbleiben wir mit den besten bundes- und cartellbrüderlichen Grüßen

Das Chargenkabinett

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Buchpräsentation: Leben und Wirken des Pallottinerpaters Franz Reinisch

Reinisch2Am 3. Oktober 2016 besuchten der Philistersenior, der Senior, zwei weitere Aktive sowie DDr. Peter Pichler den Vorarlberger Leopoldenzirkel in Dornbirn.
Anlässlich dieses Treffens präsentierte Dr. cer. Cicero sein soeben erschienenes Buch über unseren Bundesbruder Franz Reinisch v/o Spund, der 1942 wegen seiner Weigerung, den Fahneneid auf Adolf Hitler zu leisten, in Brandenburg an der Havel hingerichtet wurde.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Antrittskreuzkneipe

Antrittskneipe05

Am 13. Oktober 2016 feierten wir zusammen mit unserer Freundschafts- und Tochterverbindung AV Raeto-Bavaria eine gemeinsame Antrittskreuzkneipe.

Auf dieser Kneipe standen auf der Seite der AV Raeto-Bavaria eine Rezeption und eine Branderung und auf unserer Seite eine Burschung, eine Aufnahme eines Mitglieds als Verkehrsaktiver, zwei Rezeptionen und sechs Branderungen an.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Leopolden Törggelen 2016

Suedtirol Toerggelen 08 2

Liebe Bundesbrüder,

Auch heuer findet wieder das schon traditionelle Leopolden – Törggelen statt.

 

Wann:

Freitag, 4. November 2016

Abfahrt:

Finanzamt Innsbruck, 12.45 Uhr

Ziel:

Meran, Besichtigung und Führung Schloss Tirol, 15.30 Uhr

Törggelen:

ab 18 Uhr in Riffian, im historischen Ambiente des Hilberkeller, das Törggelemenü kostet 27,- €
Wir fahren mit dem Bus nach Dorf Tirol und gehen zu Fuß zum Schloss Tirol, Gehzeit ca. 15 – 20 Minuten. Es gibt auch die Möglichkeit, mit einem kleinen Bus zum Schloss zu fahren, der Fahrpreis ist direkt an den Fahrer zu bezahlen.

 

Rückfahrt:

um 22 Uhr, Ankunft in Ibk. ca. 24 Uhr

 

Um eine gute Organisation zu ermöglichen bitten wir um Anmeldung bei Bbr. Dr. Schütz bis 24. Oktober 2016 unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: +43 699 101 545 50
 
Wir freuen uns auf einen interessanten, geselligen und fröhlichen Nachmittag und Abend!!
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Führung durch Schloss Ambras

Schloss Ambras
 
Am Freitag 7. Oktober 2016 ladet unsere Leopoldina alle Aktiven und Alten Herren zu einer Führung durch das berühmte Renaissanceschloss Ambras.
Wir sehen die Wohnräume der Tiroler Landesfürsten, die Wunderkammer, die Kapelle, den Spanischen Saal.
 
Zeit: 7.10.2016, Beginn 15 Uhr
Wo: Eingang zum Schloss
Zufahrt: Mit IVB- Bus
 
Damen sind wie immer herzlich willkommen
 
BITTE um Anmeldung am Schwarzen Brett auf der Bude oder bei Schütz (0699 10154550 oder per EmailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Le Login